Der Liederkranz Ruppertshofen-Leofels wird in diesem Jahr 175 Jahre alt. Ein großes Festprogramm wartet auf Sie!

Der Liederkranz Ruppertshofen-Leofels im Jubiläumsjahr 2019

Am Freitag, den 10. Mai um 20 Uhr laden wir zum großen Jubiläumskonzert in die „Roland-Wurmthaler-Halle“ nach Ilshofen ein. Geboten wird neben Gesang des Männerchores und der Scherrbachtaler auch ein abwechslungsreiches, kurzweiliges Programm aus Film, Interviews und Präsentationen zum Liederkranz aus Ruppertshofen und Leofels. Durch das Programm führen Petra Nölle und Roland Beck. Der Eintritt ist frei – es gibt Speis und Trank zu Jubiläumspreisen.

Der Flyer zum Download

Das Wochenende vom 23. bis zum 26.5. steht ganz im Zeichen des großen Jubiläums- und Kulturfestes auf dem Ruppertshofener Festplatz.

Los geht’s am Donnerstag, 23.5. mit einem Konzert der Gruppe „More or LLESS“ in der Festhalle. Beginn ist um 20 Uhr.

Am Freitag, 24.5. laden wir ein zur Partytime mit der Gruppe „Brenztal Power“ – Dindl & Lederhosen Gaudi im Festzelt ab 21 Uhr.

Am Samstag, 25.5. findet ab 11 Uhr ein Beachvolleyballturnier am Festplatz mit attraktiven Preisen statt.

Für den Samstagabend hat sich der Liederkranz ab 19 Uhr ein besonderes Programmhighlight vorgenommen. Im Anschluß an die Auftritte von zehn Gast(Männer)chören aus Gailenkirchen, Gerabronn, Wildenstein, Hollenbach/Hohebach, Oberaspach, Honhardt, Obersteinach, Wolpertshausen, Altenmünster und Ingersheim werden 175 + X Sänger zwei gemeinsame Abschlusslieder auf die Bühne bringen. Einen vergleichbaren Männerchorauftritt hat es in Hohenlohe sicherlich lange schon nicht mehr gegeben.

Nach den Männerchören laden wir ab 21 Uhr zum Konzert mit der Band „C-Town Connection“ – Coverband Rock, Pop und Soul in das Festzelt ein.

Der Sonntag, 26.5. beginnt um 9 Uhr mit einem Totengedenken am Kriegerdenkmal. Nach dem Gottesdienst um 9:15 in der Martinskirche Ruppertshofen – es spielt der Posaunenchor Ruppertshofen – beginnt ab 10:15 Uhr das Freundschaftssingen zahlreicher Chöre aus Nah und Fern in der Kirche und in der Festhalle. Es wirken mit die Chöre aus Eckartshausen, Honhardt, Tüngental, Reinsberg, Morsbach und Nitzenhausen, Obersteinach, Lendsiedel, Satteldorf, Wolpertshausen, Brettheim, Igersheim, Ilshofen, Orlach und Oberaspach.

Zum Mittagessen im Festzelt präsentieren wir den Fahneneinmarsch der teilnehmenden Chöre unter den Klängen des Blaskapelle aus der Partnergemeinde Sölk (Steiermark). Anschließend spielt die Stadtkapelle Gerabronn im Festzelt zur Unterhaltung auf. Zum Ausklang am Abend gibt es noch ein Konzert der Gruppe „Almdudler unplugged“ – Rock, Pop und Blasmusik im Festzelt.

Am Sonntagmittag bieten wir dazu eine Kinderspielstraße, eine Dampfeisenbahn, Bogenschießen und einen Eisstand.

Für das leibliche Wohl ist an allen Tagen selbstverständlich gesorgt! Der Eintritt ist frei!

Ihr Liederkranz Ruppertshofen-Leofels

Jahreshauptversammlung 2019 beim Liederkranz Ruppertshofen-Leofels


Die diesjährige Jahreshauptversammlung fand turnusgemäß wieder in unserem Probenraum – der „Alten Schule“ in Ruppertshofen – statt. Nach einem Grußwort des Ortsvorstehers Martin Heynold, Berichten des Vorstandes Oliver Paul, des Schriftführers Lennart Schroth, Chorleiterin Monika Förnzler sowie des Kassiers und der Kassenprüfer wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Ebenfalls einstimmig gewählt wurde Jochen Breitkreuz aus Hörlebach als Kassier des Vereins.

Geehrt für ihren fleißigen Besuch der Proben – Gebhard Schaffert, Lennart Schroth, Hans Förnzler und Frieder Paul mit dem Vorsitzenden Oliver Paul

Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften standen in diesem Jahr nicht an. Gleichwohl wurden wieder die fleißigsten Besucher der Proben geehrt. Nie gefehlt hat Hans Förzler, nur ein Mal verhindert war Gebhard Schaffert. Als aktive Probenteilnehmer wurden zudem die beiden Jungsänger Lennart Schroth und Frieder Paul mit einem Präsent geehrt – beide haben bei 36 Proben im letzten Jahr nur zwei Mal gefehlt.

Vorsitzender Oliver Paul gab abschließend einen Überblick über die zahlreichen Aktivitäten im laufenden Jahr. Höhepunkt im Jubiläumsjahr 2019 werden das Konzert des Vereines am 10. Mai in der „Roland-Wurmthaler-Halle“ Ilshofen sowie das darauffolgende Jubiläums- und Kulturfest auf dem Ruppertshofener Festplatz vom 23.-26. Mai mit zwei Sängertreffen, zahlreichen Konzerten und vielen weiteren Highlights sein.

Probenwochenende 2018 im Brauereigasthof Lammbräu in Untergröningen

Draisinenfahrt auf der Kochertalbahn bei Untergröningen

Zum diesjährigen Probenwochenende des Liederkranzes ging es in die Brauereigaststätte „Lammbräu“ in Untergröningen. Ein geräumiger und uriger Saal war die ideale Probenlokalität. Vor den Sangesübungen befuhren die Sänger die Draisinenstrecke Sulzbach-Laufen nach Untergröningen mit Muskelkraft.

Die Brauereigaststätte sorgte für eine sehr gute und reichhaltige Verpflegung bei der anstrengenden Probenarbeit. Chorleiterin Monika Förnzler konnte die Stücke für die kommenden Jahresfeiern und auch für den Volkstrauertag in konzentrierter Atmosphäre einstudieren.

Am Freitagabend rundete eine Besichtigung der Brauerei sowie eine anschließende Verköstigung ihrer hervorragenden Produkte das Wochenende ab. Am Sonntag ging es nach einem Ständchen für die schöne Wirtin wieder zurück nach Ruppertshofen.

Die Sänger des Liederkranzes Ruppertshofen-Leofels

Fahrt zum Herbstkonzert nach Hollenbach – der Liederkranz Ruppertshofen-Leofels lädt zur Busfahrt ein

Am Samstag, 29.9. singt der Männerchor des Liederkranzes Ruppertshofen-Leofels beim traditionellen Herbstkonzert des Liederkranzes Hollenbach in der dortigen Dreschhalle.
Der Beginn ist um 19:30 Uhr. Folgende Chöre nehmen teil – Liederkranz Ruppertshofen-Leofels, Chorpunkt Dörzbach, Gemischter Chor des LK Hollenbach, Frauenchor des LK Hollenbach, Männerchorgemeinschaft Hollenbach / Hohebach. Der Eintritt ist frei.

Aus Ruppertshofen (Gasthaus Ochsen) fährt um 17:30 ein Bus nach Hollenbach. Freunde des Liederkranzes sind gerne zur Mitfahrt eingeladen.

Chorfest „Singendes Hohenlohe“ am 1. 7. 2018 in Kirchberg an der Jagst

Der Liederkranz Ruppertshofen-Leofels war dabei beim Chorfest „Singendes Hohenlohe“ des Chorverbandes Hohenloher Gau am 1. 7. 2018 in Kirchberg an der Jagst. Es stand unter dem Motto: „Singen verbindet – so klingt die Region“

Die Chorfestreihe unseres Regionalverbands wird alle 2 Jahre (zuletzt 2016 in Bad Mergentheim) veranstaltet.

Es präsentierten sich in diesem Jahr 18 Vereine bzw. Chorgemeinschaften. Wir beteiligten uns am Vormittag mit Gesang im Gottesdienst in  Lendsiedel, bei der nachmittäglichen zentralen Veranstaltung im Altstadtbereich Kirchberg’s vor dem Schloss und beim Abschlusskonzert im Rittersaal des Schlosses.

Jahreshauptversammlung 2018 mit Wahlen

Die Jahreshauptversammlung 2018 des Liederkranzes Ruppertshofen-Leofels fand in diesem Jahr im „Blockhaus“ Dünsbach statt. Zu Gast waren in diesem Jahr der stellvertretende Vorsitzenden des Chorverbandes Hohenloher Gau Alfred Schmidt sowie der Ortsvorsteher von Ruppertshofen Martin Heynold.

Vorstand und Ausschuss 2018: Oliver Paul, Rainer Schroth, Ilse Hofmann, Ralf Schroth, Lennart Schroth, Christian Mauch, Monika Förnzler, Roland Beck, Daniel Slavik, Jürgen Schroth, Michael Neber, Jan Schroth, Walter Gehring und Gerhard Wölfl

Nach den Begrüßungen und der Totenehrung berichtete Vorsitzender Oliver Paul über die Aktivitäten des Chores im vergangenen Jahr. Nach den Jahresfeiern 2017 unter dem Motto „Film, Funk und Fernsehen“ im Januar wurde am 24.3. 110 Jahre Burgruinenlied – Jahreshauptversammlung und Konzert in der Alten Schule Leofels gefeiert. Auftritte im Jahresablauf waren in Ilshofen und Leofels bei den gemeinsamen Konzerten der Chöre aus Ilshofen, an Volkstrauertag, Silvester, bei zahlreiche Geburtstagsständchen und einer goldene Hochzeit. Dazu gab es ein gemeinsames Konzert mit der Stadtkapelle Gerabronn auf der Ruine Leofels am 2. Juli. Zu Gast waren wir zudem beim MGV in Sindeldorf. Das Chorprobenwochenende fand im Oktober 2017 im Allgäu statt.

Die Scherrbachtaler hatten einen Gastauftritt bei der Jubiläumsfeier 200 Jahre Musikverein Schwäbisch Hall in der Hospitalkirche und in Neuler bei einem Konzertabend des örtlichen Vereines.

Für 50 Jahre Singen wurde Frieder Frenz (Mitte) durch Alfred Schmidt (rechts) geehrt

Nach einem Überblick über die Entwicklung der Mitgliederzahlen und die Besuche der Proben folgte die Vorstellung der kommenden Vereinsaktivitäten für 2018:

Erste Auftritte bei drei Geburtstagen und einer Hochzeit haben wir schon im Februar absolviert. Am 17.3. waren wir beim Frühjahrskonzert in Gründelhardt mit dabei.

  • Konzert Ilshofen 28.04.
  • Konzert Burgruine 30.05.
  • Heimatfest Wolpertshausen mit Festzug 10.06.
  • Sommerfest Altenmünster – Scherrbachtaler – 30.06.
  • Singendes Hohenlohe Kirchberg 01.07.
  • Chortreffen Herbstfest Hollenbach 29.09.
  • Probenwochenende 19.10. – 21.10. in Untergröningen – Lammbrauerei
  • Zahlreiche Geburtstage – auch runde Sängergeburtstage

Es konnten zwei neue Sänger im Chor begrüßt werden: Marvin Schroth und Frieder Paul.

Anschließend berichtete Chorleiterin Monika Förnzler über ihre Arbeit im und mit dem Chor. Den Kassenbericht trug Frank Neber über eine Videokonferenz vor. Die Kassenprüfer konnten eine einwandfreie Führung der Kasse bestätigen.

Nach den Berichten erfolgte eine einstimmige Entlastung des Vorstandes und des Kassierers.

Vorsitzender Oliver Paul, Marc Schumm (25 Jahre), Manfred Büeck (nur 2 Proben gefehlt), Gebhard Schaffert und Hans Förnzler (nur 1 Probe gefehlt), Martin Kern (25 Jahre), Frieder Frenz (50 Jahre), stellv. Vorsitzender Roland Beck und stellv. Gauvorsitzender Alfred Schmidt

Die anschließenden Wahlen erbrachten die folgenden – einstimmigen – Ergebnisse:

Vorsitzender Oliver Paul, stellv. Vorsitzender Roland Beck, Kassierer Gerhardt Wölfl (für Frank Neber – nach 8 Jahren Tätigkeit), Schriftführer Lennart Schroth (für Felix Schneiders – nach 4 Jahren Tätigkeit), Ausschuss: Jan Schroth, Jürgen Schroth, Michael Neber (Notenwart), Rainer Schroth, Kassenprüfer Ilse Hofmann und Christian Mauch, Fahnenträger Ralf Schroth, Passives Ausschussmitglied Walter Gehring.

Geehrt wurden in diesem Jahr für die fleißigsten Probenbesuche (nur 1 oder 2 Mal bei 36 Proben gefehlt): Gebhardt Schaffert, Hans Förnzler und Manfred Büeck.

Geehrt wurden für 25 Jahre aktive Vereinsmitgliedschaft Martin Kern und Marc Schumm sowie für 50 Jahre Frieder Frenz. Die Ehrung für 50 Jahre nahm der stellv. Gauvorsitzende Alfred Schmidt vor.

Ein wunderschöner Bildvortrag der letzten Jahresfeier 2018 von Thomas Nölle rundete den Abend in Dünsbach ab.